Weitere Informationen zu Bio Elite Dünger

Der Nährstoffkreislauf der Pflanzen

Licht, Wasser, Wärme sowie eine optimale Pflanzenernährung sind die Voraussetzung für einen gesunden Pflanzenaufwuchs. Die Natur gewährleistet dies durch Sonne, Niederschläge sowie Humus und Pflanzennährstoffe.

Zum Nährstoffkreislauf der Pflanze gehören, neben Sauerstoff und Kohlenstoff, u.a.:
Stickstoff (N – für lat. Nitrogenium)
wichtig für die Bildung von Eiweißverbindungen und Chlorophyll
Phosphor (P)
ist in Form von Phosphaten am Aufbau von Eiweißen und Kohlenhydraten beteiligt, Phosphor ist ein Energieüberträger und sorgt u.a. für die Bildung von Blüten, Samen und Früchten
Kalium (K)
ist beteiligt an Wachstumsvorgängen und dem Aufbau der Zellwände
Kalzium (Ca)
sorgt für kräftige Farben, festigt die Stabilität des Pflanzengewebes und verbessert damit auch die Lagerfähigkeit von Obst und Gemüse
Magnesium (Mg)
ist verantwortlich für die Chlorophyllbildung
und verschiedene Spurenelemente
z.B. Eisen (Fe), Mangan (Mn) oder Kupfer (Cu)

Der vorhandene Humus sorgt nun nicht nur für einen ausreichenden Wasserspeicher. In der Humusschicht des Bodens vorhandene Bodenlebewesen, wie Pilze und Bakterien, sorgen auch für den Abbau abgestorbener Substanz in die genannten Pflanzennährstoffe (die sogenannte Mineralisation). Allerdings baut sich hierdurch die organische Substanz im Boden, also der Humus selbst, ab.

 

Diese Verluste müssen ausgeglichen oder ersetzt werden, damit den Pflanzen immer optimale Lebens– und Ernährungsbedingungen geboten werden können. Was in der Natur durch einen natürlichen Kreislauf gewährleistet ist, wird im Garten und in der Landwirtschaft durch Düngung erreicht.

Düngemittel lassen sich grundsätzlich in drei verschiedene Arten unterteilen.

Mineraldünger, werden in der Regel in chemischen Verfahren hergestellt oder natürlichen Mineralvorkommen entnommen. Sie sind in Wasser leicht löslich und ermöglichen eine gezielte Versorgung der Pflanze mit bestimmten Nährstoffen. Allerdings sind sie genau zu dosieren, will man ein Auswaschen oder Überdüngen vermeiden. Passiert Letzteres, führt dies zur Verarmung des Bodenlebens und zum Abbau der natürlichen Humusschicht. In der Folge steigt der Düngemittelbedarf und es entstehen weniger widerstandsfähige, geschmacksarme Pflanzen.

Organische Dünger werden aus Abfallprodukten tierischer oder pflanzlicher Herkunft hergestellt. Hierzu zählen bspw. Mist, Rindergülle Guano oder Hornmehl. Die Freisetzung der Nährstoffe erfolgt hier im Rahmen eines Zersetzungsprozesses.

Eine Mischung aus organischen Rohstoffen und mineralischen Düngesalzen findet sich in organisch-mineralischen Düngemitteln.

Bio Elite Dünger ist ein organischer Dünger.

Die Vorteile von Bio- Elite- Dünger

Mehrnährstoffdünger

Um eine optimale Pflanzenernährung zu erreichen, kaufen etliche Landwirte oder Gärtner eine Vielzahl an verschiedenen Düngestoffen, Mineralien und Bodenhilfsstoffen. Je nach Anzahl und Art der Zusätze, die auszubringen und einzuarbeiten sind, ergibt sich ein mehr oder weniger hoher Gesamtaufwand der Düngung. Sind die Düngestoffe dann noch Auswaschung und Verdunstung unterworfen, muss zu gegebenem Zeitpunkt nachdüngt werden, um die Pflanzenversorgung zu gewährleisten.

Bio Elite Dünger kann hier durch eine einmalige Dünge- und Humuskombination wesentlich zur Kostenreduzierung und Vereinfachung der Düngung beitragen. Bio Elite Dünger ist nicht auswaschungsgefährdet, daher wird auch der Nachdüngeaufwand wesentlich reduziert.

Bio Elite Dünger sorgt dafür, dass ausgezehrte Böden (z.B. verursacht durch schnelle Fruchtfolgen) auf natürlichem Weg wieder optimal mit Humus und den darin enthaltenen Nährstoffen versorgt werden. Gleichzeitig wird der Bodenversauerung entgegen gewirkt und der pH-Wert in den für die Bodenaktivität günstigen neutralen Bereich angehoben.

Langzeitwirkung bis zu 2 Jahren

Die Nährstoffe in Bio Elite Dünger fließen langsam aber kontinuierlich. Warum ist das wichtig und was bedeutet dies konkret?

Eine gute und ausreichende Stickstoffversorgung der Pflanze lässt sich beispielsweise an einer kräftig dunkelgrünen Blattmasse erkennen. Eine Stickstoffüberversorgung bewirkt aber auch eine lockere Zellstruktur mit hohem Wassergehalt und kann einen Befall mit Krankheitskeimen und Schädlingen fördern.

Hier besteht bei mineralischen Dünger die Gefahr einer Stickstoffüberversorgung, sofern überdüngt oder über Starkniederschläge eine hohe und schnelle Pflanzenverfügbarkeit erreicht wird.

Die Nährstoffe in Bio Elite Dünger sind an die organischen Komponenten gebunden und so vor Auswaschung geschützt.

Durch die optimale Kombination im BED Dünger aus Organik, Bodenpilzen, Bodenbakterien und Pflanzennährstoffen ist eine Überdüngung so gut wie ausgeschlossen. Dennoch sind die Nährstoffe für die Pflanze optimal verfügbar. Daneben bleiben die Nährstoffe über eine lange Zeitperiode für die Pflanzen verfügbar, ein ständiges Nachdüngen entfällt und die Pflanze wird keinen Stresssituationen ausgesetzt.

Bio Elite Dünger verfügt über eine Langzeitwirkung von bis zu 2 Jahren.

Kontinuierliche Bodenverbesserung und Bodenaktivierung

Welche Rolle spielt der Boden bei der Düngung mit Bio Elite Dünger?

Schwere Böden, also Böden, die einen hohen Lehm – und Tonanteil, incl. vieler feiner Bodenteilchen (Schluff), haben, speichern Wasser und Nährstoffe gut, lassen sich aber schwer bearbeiten.

Hier trägt Bio Elite Dünger mit den enthaltenen Bodenpilzen bei kontinuierlicher Gabe wesentlich zur Auflockerung des Bodens bei. Verdichtete Flächen lockern die Bodenpilze mit ihrem Myzel wieder auf.

Bei sandigen und leicht bearbeitbaren Böden, die von Natur aus eher wasserdurchlässig und nährstoffarm sind, sorgt Bio Elite Dünger für einen ausreichenden Nährstoff – und Wasserspeicher.

Hohe Wasserspeicherfähigkeit

Der hohe Humusanteil in Bio Elite Dünger führt dazu, dass der Dünger in der Lage ist auch Starkniederschläge binnen kurzer Zeit aufzunehmen, im Boden pflanzenverfügbar abzuspeichern und damit einer Wasser – und Winderosionen im Garten – und Landwirtschaftsbereich vorzubeugen. Gleichzeitig können längere Trockenperioden besser kompensiert werden.

Bedingt durch dieses Speichervermögen werden auch die wichtigen Pflanzennährstoffe aufgespeichert und nicht ausgewaschen. Das heißt, Bio Elite Dünger ist im Vergleich zu anderen Düngestoffen nicht mehr auswaschungsgefährdet und kann damit für eine zeitgenaue und optimale Pflanzenernährung über die gesamte Vegetationsperiode sorgen.

Wir haben uns bei Bio Elite Dünger bewußt gegen eine andere Darreichung (bspw. in Pelletform) entschieden, da hierdurch zum Einen die zahlreichen wichtigen Eiweißverbindungen, die sich in Bio-Elite-Dünger befinden, zerstört würden und zum Anderen die Veränderung der Oberflächenbeschaffenheit die Wasserlöslichkeit unseres Produktes mindern würde.

100% organisch

Bio-Elite-Dünger ist kein chemisches sondern ein organisches Produkt. Bio Elite Dünger ist hygienisiert und verfügt über einen angenehmen erdenähnlichen Geruch. Die enthaltenen organischen Bestandteile führen zu einer Belebung des Bodenlebens. So werden auch Regenwürmer angelockt. Diese lockern den Boden weiter auf und mischen das organische Material in den Boden ein. Sie beschleunigen den Abbau des organischen Materials in Bio Elite Dünger, tragen zur Verbesserung des Bodengefüges und der Sauerstoffversorgung im Boden bei und bieten Wurzelraum für Pflanzen.

All diese Komponenten machen die Wirksamkeit unseres Düngers und die positiven Eigenschaften aus.

Überzeugen Sie sich selbst! Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich über das Kontaktformular jederzeit gern an uns wenden.

CzechEnglishGermanHungarian